Rundbodensäcke

Rundbodensack

 

Ein Rundbodensack ist ein flüssigkeitsdichter Einstellsack mit eingeschweißtem Rundboden für alle runden Behältnisse. So werden Fässer, Fibe rtrom meln, Hobbocks und Eimer optimal geschützt. Ein Rundbodensack findet für jede Art von Lagerung und Transport von Flüssigkeiten, pastösen Medien, Pulvern und Granulaten seine Anwendung.
Gefertigt aus speziellen Verbundfolien ist ein Rundbodensack aber ebenfalls für lösemittelhaltige Produkte, leicht entzündliche Stoffe, Heißabfüllungen sowie für oxidierende und hygroskopische Materialien anwendbar.

Abmessungen:

Durchmesser: 90mm bis 1250mm

Stehhöhe: 100mm bis …

Stärke: 30µm bis 300µm


  • Rundbodensäcke sind passgenaue Auskleidungen, die sich an das jeweilige Behältnis optimal ohne Falten– und Taschenbildung anlegen
  • Dadurch ermöglicht der Einsatz des Rundbodensacks eine vollständige Entnahme des Füllproduktes
  • Eine Entleerung mit Saugpumpen oder der Einsatz von Rührwerken ist dadurch problemlos möglich
  • Ein Rundbodensack macht Ihr Einweg- zu einem Mehrwegbehältnis
  • Teure Wiederbeschaffungskosten von Behältnissen entfallen
  • Der Rundbodensack schützt wertvolle Fässer vor Verschmutzung, so dass eine kostenintensive Reinigung der Behältnisse
    nicht mehr erforderlich ist
  • Der Rundbodensack erlaubt ebenfalls den Einsatz von kostengünstigeren rekonditionierten Fässern
  • Ein Rundbodensack kann nach seiner Verwendung sehr leicht entsorgt werden
  • Eine Kontaminierung mit dem Inhalt wird durch den Rundbodensack ausgeschlossen